astrologisches glossar

Belagerung

Unter Belagerung versteht man, wenn ein Planet zwischen zwei Übeltätern oder zwei Wohltätern steht. Dabei muss beachtet werden, dass die ursprünglich Übeltäter genannten Planeten, Mars und Saturn, auch Wohltäter sein können, wenn sie essentiell "viel Würde" besitzen. Die Belagerung wirkt dann nicht so schlimm. Im umgekehrten Fall, wenn Venus und Jupiter, die "Wohltäter" essentiell stark geschädigt sind, dann wirkt sich eine Belagerung von ihnen nicht gerade positiv aus.
Je näher die belagernden Planeten stehen, umso stärker die Wirkung. Die Belagerer müssen allerdings im gleichen Zeichen stehen. Empfängt ein belagerter Planet einen Aspekt eines Wohltäters, dann wird die Wirkung entsprechend verändert. Ebenso bei einem Aspekt eines Übeltäters.